Lieber User, Ihr Browser ist veraltet! Ihr Browser scheint nicht mehr aktuell zu sein, und es ist vielleicht nicht vollständig mit unserer Website kompatibel. Um die beste Erfahrung zu garantieren, benutzen Sie bitte einen anderen Browser oder aktualisieren Sie auf eine neuere Version mit den folgenden Links: Weiter ohne Aktualisierung Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie ohne Aktualisierung fortfahren, Ihre Erfahrung mit jacando möglicherweise nicht optimal ist.
@job_desc_lang = null. header_pic = {"companies":null,"created_at":"2018-09-14T13:34:18Z","documents":null,"fwd_domain":null,"id":69,"job_id":null,"language":null,"name":"1536932058_header.jpg","new_path":"bwconsulting/0","process":null,"subject":"PICTURE","survey_id":null,"template_type":"HEADER_PICTURE","text":"https://s3-eu-central-1.amazonaws.com/jacando-com-assets/template_documents/bwconsulting/0/1536932058_header.jpg","updated_at":"2018-09-14T13:34:18Z","user_id":0}. @job.header_picture = 69

(Senior) Manager (m/w/div) mit dem Schwerpunkt Digitalisierung

Beschreibung

Die BwConsulting ist das Beratungsunternehmen der Bundeswehr: Wir beraten die strategischen Projekte des Verteidigungsministeriums und sind damit treibende Kraft für die kontinuierliche Weiterentwicklung der gesamten Bundeswehr. Für diesen Auftrag suchen wir am Standort Berlin oder Köln Ihre Verstärkung.


Wir bieten Ihnen

  • sinnstiftende Arbeit durch die Beratung der Bundeswehr unmittelbar bei den Entscheidern
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklung im Beratungsumfeld des Verteidigungsressorts durch ein umfangreiches Aufgabenspektrum sowie ein vielfältiges Trainings-Curriculum
  • attraktive Arbeitsbedingungen mit Vertrauensarbeitszeit und 30 Tagen Urlaub
  • ein unbefristetes Anstellungsverhältnis, Teamgeist sowie keine Ellbogenmentalität, sondern ‚stay and grow‘

Was Sie bei uns erwartet

  • Leitung und Begleitung von herausfordernden Digitalisierungsprojekten unter Einsatz modernster Technologien
  • Analyse, Optimierung und Visualisierung komplexer ITbasierter Prozesse
  • kreative Neukombination von Prozessschritten in digitalen bzw. hybriden Datenverarbeitungssystemen
  • Design und Begleitung umfangreicher Transitionsprojekte von der analogen in die digitale Welt als „Co-Pilot“ des Top-Managements unseres Kunden
  • professionelle Dokumentation und überzeugende Präsentation Ihrer Beratungsergebnisse sowie Erstellung von konzeptionellen Beiträgen
  • Mitarbeit bei unternehmensübergreifenden strategischen Initiativen sowie der Weiterentwicklung unserer Beratungsansätze

Was wir von Ihnen erwarten

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Abschluss: Master oder vergleichbar) mit Bezug zum Themenschwerpunkt Informatik/ Digitalisierung
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung als Projektleiter von Veränderungsprojekten, idealerweise im verteidigungspolitischen Umfeld
  • Verständnis der Zusammenhänge und Datenflüsse heutiger IT-Systeme
  • Kenntnisse der organisationspsychologische Effekte bei der Transition von Geschäftsprozessen von der analogen in die digitale Welt
  • analytische Fähigkeiten, ein hohes Qualitätsbewusstsein sowie ein kompetentes und offenes Auftreten in der Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Kommunikations- und Organisationsstärke, Selbstständigkeit sowie Reisebereitschaft
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • optimalerweise ein persönliches Netzwerk im Digitalisierungsumfeld sowie sicherheitspolitischen Bereich

Haben Sie Interesse an dieser Stellenausschreibung? In unserer Personalabteilung stehen Ihnen Tamara Lindner oder Carsten Schuster (030/403 667 - 122 bzw. -284) gerne für weitere Informationen zur Verfügung. Oder senden Sie uns gleich Ihre Bewerbungsunterlagen über unsere Internetseite zu, diese sollten idealerweise folgende Angaben enthalten: Anschreiben, Ihre Gehaltsvorstellung p.a., Ihren möglichen Eintrittstermin, einen Lebenslauf sowie sämtliche Zeugnisse. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, sich direkt über diese Seite online bei uns zu bewerben.


Wir begrüßen jede Bewerbung unabhängig des Geschlechts, der Nationalität oder der ethnischen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters sowie der sexuellen Identität.


Die BwConsulting ist ein Beratungsunternehmen mit einem sehr speziellen Fokus: Als Inhouse-Gesellschaft beraten wir die strategischen Projekte des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) und der Bundeswehr. Im Auftrag der ministeriellen Leitung treiben wir Veränderungen im Verteidigungsressort voran, fördern dessen nachhaltige Weiterentwicklung und tragen zum erfolgreichen Management von Rüstungsprojekten bei. Unsere Beraterinnen und Berater bringen ihre methodische und fachliche Expertise daher unmittelbar in Projekte mit besonderer gesellschafts- und sicherheitspolitischer Relevanz ein.

Unsere Kompetenzen haben wir auf den Beratungsbedarf in den strategischen Projekten des Ressorts ausgerichtet. Unser Fokus liegt hierbei auf drei Beratungsfeldern:

Strategie & Steuerung
Kennzeichnend für das Feld Strategie & Steuerung ist ein Beratungsangebot, auf das unsere Projektpartner bei Strategiefragen, Planungs- und Steuerungsprozessen oder der Organisationsentwicklung zurückgreifen können.

Prozesse & Organisation
Zu den Kompetenzen in diesem Beratungsfeld zählen das Prozessmanagement, das Kooperationsmanagement bei Fragen der Zusammenarbeit zwischen Öffentlicher Hand und Wirtschaft sowie das Management von Reorganisationen.

Projektmanagementberatung
Mit unserer Projektmanagementberatung unterstützen wir unmittelbar die großen Rüstungsvorhaben der Bundeswehr. Unsere Beraterinnen und Berater bringen sich hier beispielsweise im Risiko- oder Schnittstellenmanagement ein und tragen durch den Aufbau von Steuerungslogiken dazu bei, dass die richtigen Informationen zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle sind.

Diese methodischen Beratungsfelder runden wir durch fachliche Expertise im Personal-, IT-, Infrastruktur- und Supply Chain Management ab.

Die BwConsulting ist zu 100 Prozent in Bundesbesitz, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben aber weit überwiegend einen privatwirtschaftlichen Hintergrund. Sie kommen insbesondere aus der externen Beratung, aber auch aus relevanten Industriebereichen sowie aus der Wissenschaft.

Tamara Lindner
Personalreferentin
004930 403667 122
E-Mail
not_interested_security_message
Ein Fehler ist aufgetreten. push_success_message Erfolgreich Mehr Weniger Bitte ausfüllen.